15. März 2015

Erfahren Sie mehr über die 4 Bereiche, in denen die Abteilung Wohnberatungsstelle des Kreisseniorenrats Enzkreis - Stadt Pforzheim e.V. für Senioren und Menschen mit Behinderung unterstützend tätig ist.

Die Wohnberatung des KreisSeniorenrats Enzkreis - Stadt Pforzheim e.V.

Die Wohnberatung ist eine neutrale, selbstständig arbeitende Fachabteilung des KSR.
Das professionelle Team der Beratungsstelle für barrierefreies Wohnen und Leben ist  kompetenter Ansprechpartner für Senioren
und Menschen mit Behinderung. Die Berater begleiten unter Einbeziehung modernster technischer Möglichkeiten und Hilfsmittel bei Neu- und Umbaumaßnahmen, die für ein eigenständiges und sicheres Leben notwendig werden.

 Die Beratungen erfolgen zu individuellen Zeiten, neutral – auch im Bereich von administrativen Aufgaben.

Das ehrenamtliche Team besteht aus folgenden Fachrichtungen:

pfeilrot Architektur
pfeilrot Gesundheits- und Sozialwesen

wohnberatung01 223x150px wohnberatung02 223x150px

Zuhause wohnen bleiben

Wohnungsanpassung:
– Barrierefrei Wohnen
– Sicherheit erhöhen
– Wohnkomfort steigern
– Unabhängigkeit erhalten
– Berücksichtigung individueller
   Bedürfnisse
– Erleichterung der Pflege

Unterstützung im Alltag:
– Hilfe im Haushalt und Garten
– Hilfe bei Besorgungen
– Fahrdienst

Betreutes Wohnen zu Hause:
– Ambulante Pflegedienste

Ambient Assisted Living (AAL)

Sinnvoller Einsatz moderner
technischer Hilfen:
– Bewegungsmelder
– Hausnotruf
– Alarmauslösende Magnetkontakte
– Automatische Türöffnungsanlagen
– Registrierende Bodenbeläge.

Diese technischen Hilfen sind auch
in bestehende Wohnungen
integrierbar  – ohne Umbauten.

wohnberatung03 223x150px wohnberatung04 223x150px

Ein neues Zuhause suchen

– Wohnungswechsel
– Betreutes Wohnen in einer Wohnanlage
– Gemeinschaftliche

Wohnprojekte
– Betreute Wohngemeinschaften
– Betreute Hausgemeinschaften 

 

Barrierefreies Bauen

– DIN 18025 Teil I, rollstuhlgerecht
– DIN 18025 Teil II, barrierefrei
 

Empfehlungen für Zuschussmöglichkeiten

– beispielsweise durch Pflegekassen
   oder sonstige Institutionen.

Exakte Auskünfte erteilt der Pflegestützpunkt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fordern Sie die neue Broschüre "Wohnberatung" an bei der:

broschüre Wohnberatung des KSR PForzheim

Die Wohnberatung wird durchgeführt durch Herrn Dieter Müller, Architekt.Erreichbar mobil unter 0171 - 36 37 276

oder über die
Geschäftsstelle Kreisseniorenrat Enzkreis - Stadt Pforzheim e.V.
Ebersteinstr. 25 (Ecke Salierstraße), 75177 Pforzheim

Wohnberatung:
Telefon    07231 / 35 77 14
Telefax    07231 / 35 77 08
e-Mail:     wohnberatung@kreisseniorenrat-pf.de

 

 

 

wellen-linien